Locals unterstützen - aber richtig

Thursday, September 30, 2021

Klatschen war gestern - wie wir unsere Locals nachhaltig unterstützen können

Unternehmensgeschenke müssen sich nicht nach Arbeit anfühlen.

Ein typisches Weihnachtsgeschenk hinterlässt beim Empfänger wenn überhaupt nur einen oberflächlichen Eindruck.

Denn in Wahrheit zählt bei B2B-Geschenken nicht nur die Idee, es steckt viel mehr dahinter.

Die Erwartungen der Menschen sind heute höher als je zuvor - sie wollen überrascht und begeistert werden!

Wenn du also eine Chance haben willst, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, müssen deine Geschenke nicht nur gefallen, sondern auch relevant, einzigartig oder persönlich sein.

Doch genauso wichtig wie die gelungene Überraschung ist deinen Kund*innen, dass das Geschenk auch einen sozialen Zweck erfüllt.

2020 hat uns gezeigt, wer die wahren Heldinnen des Alltags sind. Von den Pflegekräften, die in den Krankenhäusern mehr Überstunden, den je arbeiten mussten bis hin zu den Busfahrer*innen die uns auch im schärfsten Lockdown von A nach B gebracht haben, die Pandemie hat uns klar vor Augen gerufen, auf welche Berufsgruppen wir nicht verzichten können.

Und dennoch gibt es einige Branchen, die unser Leben vor der Pandemie bereichert haben, die sich jetzt gerade so über Wasser halten können.

Da wären zum Beispiel die lokalen Manufakturen, die uns vor der Krise mit ihren handgemachten Spezialitäten verzaubert haben und jetzt Schwierigkeiten haben sich zu finanzieren.

Bei LocalHeroBox haben wir uns deshalb gefragt, wie wir genau diesen Menschen helfen können.

Und dabei kam uns eine ganz einfache aber geniale Idee:

Was, wenn wir die Großen den Kleinen helfen lassen und dabei für beide eine Win-win-Situation schaffen.

Denn um im 21. Jahrhundert zeitgerecht zu schenken, sollten Geschenke doch mehr als nur nachhaltig sein, sondern auch sozial-gerecht.

Auf diese Weise haben unsere lokalen Manufakturen in den letzten eineinhalb Jahren über 20-Tausend Boxen für über 100 internationale Unternehmen befüllt.

Unsere Partner*innen sind dabei z.B.:

Wichtig ist uns, dass wir ausschließlich Produkte anbieten, deren Produzenten fair bezahlt werden und unter vernünftigen Bedingungen arbeiten. Zudem greifen wir auf Bio-Produkte und recycelte Materialien sowie CO2-neutralen Versand zurück.

Dadurch eröffnen wir den lokalen Manufakturen nicht nur einen neuen Markt, sondern sorgen auch dafür, dass große Unternehmen neue und einzigartige Produkte (aus ihrer Region) kennenlernen.

Und der Erfolg gibt uns recht. Zu unseren begeisterten Kund*innen zählen u.a. Hermes, ParcelLab und SAP.

Und damit in Zukunft noch mehr Unternehmen lernen, dass Mitarbeiter*innengeschenke keine nervige Aufgabe von HRler*innen sein muss, sondern auch Spaß machen können, sind wir bei LocalHeroBox da, um die großen Unternehmen mit den kleinen Manufakturen zusammenzubringen und den Weg dahin mit so wenig Arbeit wie möglich zu verbinden.

Bei LocalHeroBox stellen wir dir dafür Experten zur Seite, die sich um Planung, Design, Verpackung, Lagerung und Sendung kümmern.

Als Kunde musst du also einfach nur deine Wunschbox auswählen.

Ganz einfach digital aus dem Büro aus.

Worauf wartest du, mach deinen Mitarbeiter*innen und unseren Local Heroes eine Freude, indem du hier klickst und deine erste Box kreierst!

Viel Spaß beim Schenken!


Das könnte dich auch interessieren

Wenn du dich auch für unsere Success Stories interessierst, klicke hier.

Wir kümmern uns um alles, damit du es nicht musst!

Box erstellen